Veranstaltungskalender


Wenn nicht anders angegeben, ist der Veranstaltungsort für alle Veranstaltungen:

Ngakpa-Zentrum Lhündrub Chödzong
Stadionstraße 6
A-8591 Maria Lankowitz
mailto: enricokosmus@gmail.com


Simhamukha – Schatzvasen segnen / Harmonisieren der Elemente

Im Ngakpa-Zentrum gibt es heuer noch einmal die Möglichkeit, Schatzvasen segnen zu lassen. Am 3. Aug. 2019 – einem Drachen-Tag, der förderlich für so ein Projekt ist – findet von 9.00 Uhr – 19.00 Uhr eine Segens-Puja der Padmadakini Simhamukha aus dem Zyklus der Sengdong Nyengyü statt. In diesem Rahmen erfolgt die Segnung der Simhamukha-Reichtumsvasen.

Schatzvasen harmonisieren und heilen die äußere Umgebung. In Zeiten des Niedergangs leiden die Wesen an drei „durukas“: Krankheit und Gebrechen, Armut und Hunger, Waffen und Krieg. Guru Rinpoche gab uns diese tiefgründigen Anweisungen und Details darüber, wie man jeden Bereich heilt.

Beitrag: Dana
Anmeldung unter: enricokosmus@gmail.com


Ngakpa – Sommer-Retreat

vom 5. – 15. Sept. 2019 – mit Lopon Ogyan Tanzin Rinpoche

Ermächtigungen in Shinje Nagaraksha, Padma Gyalpo, Guru Dragpo und Dorje Drolö;
Belehrungen zu Dudjom Lingpas Text „Der dreifache Raum„;
Dorje Drolö Drubchö mit Aktivitätspraxis, niederen Riten, dem Erteilen des Befehls (kago) und ggf. Feuerpuja.

5. Sept. – 19.00 Uhr – Ermächtigung in Shinje Nagaraksha – € 50,–
6. Sept. – 19.00 Uhr – Ermächtigung in Guru Dragpo – € 50,–
7./8. Sept. – 10.00 – 19.00 Uhr – Dzogchen-Erklärungen zu Dudjom Lingpas „Der dreifache Raum“ – € 180,–
9. Sept. – 19.00 Uhr – Ermächtigung in Padma Gyalpo (Guru Padma Gyalpo inkl. Mahadeva & Ganapati) – € 50,–

10. Sept. – 10.00 – 17.00 Uhr – Praxis und Herstellung der Tormas für Dorje Drolö Retreat / Ruhetag für Lopon Rinpoche

11. Sept. – 19.00 Uhr – Ermächtigung in Dorje Drolö – € 50,–
12. – 14. Sept. – 10.00 – 19.00 Uhr – Dorje Drolö Drubchö – Aktivitätspraxis und niedere Riten – € 180,–
15. Sept. – 10.00 – 17.00 Uhr – Abschluss des Retreats mit Dorje Drolö Feuer-Puja – € 80,–

Die jeweiligen Teile können einzeln besucht werden. Die Teilnahme am Drolö-Retreat setzt eine Ermächtigung in Dorje Drolö voraus.

Reduktion des Teilnahmebeitrag ist möglich bei:
Teilnahme an Block 1 (5. – 9. Sept.): € 260,–
Teilnahme an Block 2 (11. – 15. Sept.): 260,–
oder bei Teilnahme am gesamten Ngakpa-Retreat: € 480,–

Günstige Möglichkeiten für Unterkunft & Verpflegung in der Nähe vorhanden!
Falls jemand eine Tsog-Spende geben will, kann man dies über PayPal tun.

Anmeldung unter: enricokosmus@gmail.com


Ngakpa retreat 2019

Sept. 5th to 15th with Lopon Ogyan Tanzin Rinpoche

Empowerments in Shinje Nagaraksha, Padma Gyalpo, Guru Dragpo and Dorje Drolö; Dzogchen teachings on Dudjom Lingpa’s „Threefold Space“ and Dorje Drolö Drubchö incl. fire puja at the end.

Sept. 5th – 7pm – empowerment in Shinje Nagaraksha – € 50,–
Sept. 6th – 7pm – empowerment in Guru Dragpo – € 50,–
Sept. 7th/8th – 10am to 7pm – Dzogchen teachings on Dudjom Lingpa’s „Threefold Space“ – € 180,–

Sept. 9th – 7pm – empowerment in Padma Gyalpo (Guru Padma Gyalpo incl. Mahadeva & Ganapati) – € 50,–

Sept. 10th – resting day for Lopon Rinpoche; alternatively group practice and/or preparing the tormas for Dorje Drolö drubchö

Sept. 11th – 7pm – empowerment in Dorje Drolö – € 50,–
Sept. 12th to 14th – 10am to 7pm – Dorje Drolö Drubchö – activity practice and lower rites – € 180,–
Sept. 15th – 10am to 5pm – conclusion with Dorje Drolö fire puja – € 80,–

It is possible to take part just at a single event. Participation of Dorje Drolö Drubchö requires an empowerment in Dorje Drolö.

Reduction of fee is possible if:
weekend 1 (Sept. 5th – 9th): € 260,–
weekend 2 (Sept. 11th – 15th): € 260,–
or complete retreat: € 480,–

Cheap possibilities for accommodation & food available nearby! If someone wants to donate a tsog, you can do this through PayPal.

Registration required! – Registration:enricokosmus@gmail.com


Die wesentlichen Tage wie der 1., 8., 10., 15., 25. und der 29. Mondtag sind vermerkt. Die gemeinsamen Praxisabende sind auch schon eingeplant.
Als Praktiken an den speziellen Tagen des Monats eignen sich für den:

1. Tag des Monats eine Buddha Shakyamuni Praxis (z.B. die von Mipham Rinpoche) mit einigen Wunschgebeten;

8. Tag des Monats entweder Grüne Tara (Tsog-Puja und/oder zusätzlich Wunschgebete an Tara) oder Medizinbuddha-Praxis;

10. Tag des Monats eine Tsog-Puja auf Guru Rinpoche (z.B. von Mipham Rinpoche „Regenschauer des Segens“ oder von Dudjom Lingpa „Rigdzin Düpa“ oder von Dudjom Rinpoche „Tsokye Thugthig“);

15. Tag des Monats entweder eine Amitabha-Praxis mit Phowa oder ein Amitayus-Praxis (z.B. Chime Sogthig);

25. Tag des Monats eine Dakini-Tsog-Puja (z.B. Khandro Thugthig, Sengdongma oder Thröma Nagmo); und

29. Tag des Monats eine Vajrakilaya-Tsog-Puja (Phurba Putri Regphung oder Phurba Namchag Putri aus dem Dudjom Tersar) oder eine ausführliche Schützerpraxis.

Optional kann man am 30. Tag des Monats die Praxis der Bereinigung der drei Gelübdeklassen oder eine ausführliche Zhitro Puja durchführen.

Wer zusätzlich noch Interesse hat, kann an den 3. Tagen des Monats eine ausführliche Rauchopfergabe darbringen, an den 9. und 19. Tagen des Monats eine Praxis auf Dzambhala (und andere Yakshas und/oder Schützer) durchführen und etwaige Naga-Tage für Naga-Pujas oder sonstige Gedenk- und Feiertage für bestimmte Praktiken ausfindig machen. Aber grundsätzlich ist jeder Tag ein guter Praxistag für das Ngöndro und/oder Guru-Yoga. 😉

Es ist auch möglich, diesen über Google in den eigenen Google Calendar zu importieren. Dann seid ihr immer auf dem neuesten Stand der Dinge!

Responses

  1. […] Veranstaltungskalender […]

  2. […] Veranstaltungskalender […]

  3. […] Veranstaltungskalender […]

  4. […] Veranstaltungskalender […]


%d Bloggern gefällt das: