Verfasst von: Enrico Kosmus | 14. August 2018

Grundlage des Pfades

water-lilies-1825477_1920Die Grundlage, die verstanden werden muss, ist die alles durchdringende Sugata-Essenz. Nicht zusammengesetzt, lichthaft und leer ist sie der natürliche Zustand des Gewahrseins. Jenseits von Täuschung und Befreiung ist sie völlig ruhend, wie der Raum. Obwohl sie sich ohne Trennung von Samsara oder Vereinigung mit Nirvana befindet, gemäß dem großen Dämon der gemeinsam entstandenen und begrifflichen Unwissenheit, aus den verfestigten Gewohnheitsmustern des Greifens und Festhaltens und aus den verschiedenen Wahrnehmungen der Welten und Bewohner, erschienen die sechs Klassen der Wesen wie ein Traum.

Obwohl dies so ist, habt ihr euch niemals aus dem ursprünglichen Zustand der Essenz entfernt oder werdet euch niemals entfernen. Bemüht euch daher im Bereinigen der zeitweiligen Befleckungen.

Die Stufen des Pfades, die zur Erkenntnis führen, sind unzählige. Reinigt euer Wesen, sät die Samen und kultiviert sie. Beseitigt die Hindernisse und ebenso bringt eine Verbesserung hervor. So tretet in den rechten Pfad durch diese fünf Aspekte ein.

Aus dem „Stufenweg des Pfades zur Essenz der Weisheit“ (lam rim ye shes snying po).


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: