Verfasst von: Enrico Kosmus | 21. März 2020

Chöd – Zeichen des Erfolgs

Beweise für den Erfolg, dass böse Geister vertrieben wurden

Böse Geister sind ausgetrieben worden, wenn viele verschiedene Arten, wie Spinnen und Skorpione, Frösche und Schlangen, Fische und Kaulquappen, Ameisen und Käfer, Motten und Schmetterlinge, alle Arten von Fliegen, kleine und sehr große Käfer aus dem eigenen oder dem visualisierten Körper vertrieben werden. Verschiedene Arten wie Raubtiere und Haustiere, insbesondere Ochsen, Affen, weißbrüstige Hunde, Tuljalep (ein Vogel), Schweine und Esel, weiße und schwarze Ratten, Papageien, gefiederte Arten, ehrwürdige Priester, Schamanenpriester, als Mantra-Praktizierende verkleidete Personen, Männer, Frauen, Kinder und so weiter – alle lebenden, verkörperten Wesen, die zu den „fühlenden Wesen“ gehören, die einem in den Sinn kommen – werden aus dem Körper ausgestoßen. Darüber hinaus gibt es Beutel und andere Arten von leeren Behältern, Töpfen und anderem Geschirr, schwarzen Buchweizen, schwarze Erbsen und andere Arten von schwarzem Getreide, schwarze Hundewolle und andere schwarze Felle, Hundehaut und andere schwarze Häute, Yak-Haar und andere schwarze Kleidung, schwarzes Garn und schwarze Schnüre, Arten von Salz und Knoblauch, schwarzes Gift, Krähenfedern und Daunen, scharfer Cayennepfeffer, Hacken oder Stacheln aus Eisen und alles, was aus schlechten Substanzen hergestellt ist, die im Wesentlichen hässlich und unerwünscht sind.

Wenn du erlebst oder träumst, dass diese Dinge aus deinem Körperinneren durch die Sinnestore, durch die Finger- und Zehennägel oder wo auch immer, ausgestoßen werden und woanders hingehen, oder wenn sie an deinem Körper kleben und sich dann lösen und woanders hingehen, dann ist das ein Beweis für den Erfolg bei der Verbannung böser Geister.

Beweis für den Erfolg, dass die Krankheit vertrieben wurde

Die Krankheit ist ausgetrieben worden, wenn man Blut, Eiter, tatsächlich unreine Substanzen oder deren Ausscheidungen ausspült oder auskotzt und die Gärung der gegessenen Nahrung. Oder wenn du verschiedene blaue und rote Farben in Form von Flammenzungen, verschiedenfarbigem Wind, verschiedenfarbigem Licht, verschiedenfarbigem Wasser, verschiedenfarbigem Dampf und verschiedenfarbigen Flüssigkeiten aus deinen Sinnesöffnungen oder Poren ausstößt. Oder, wenn du eine plötzliche neue Erkrankung der Energie, der Galle oder des Schleims hast, um Blut und so weiter aus dem Kern der Krankheit auszuscheiden. Oder wenn furchterregende Kreaturen diesen Krankheitskern (nad mig) verzehren und er eliminiert wird. In jedem Fall wird dein Körper leicht, klar und selig hinterlassen.

Ob diese in Erfahrungen oder in Träumen auftreten, sie sind ein Beweis für den Erfolg bei der Ausstoßung von Krankheiten.

Die fünf ungewöhnlichen Arten sind:

  1. Der Beweis für den Erfolg, dass Verdunkelungen gereinigt werden;
  2. Der Beweis für den Erfolg, dass das Gottheitszeichen aufgetreten ist;
  3. Der Nachweis des Erfolgs, dass der Pfad der Befreiung erreicht wurde;
  4. Der Beweis für den Erfolg außergewöhnlicher, höchster geistiger Kräfte; und
  5. Die Beweise für den Erfolg des Erreichens der Verwirklichung.


Wie diese Zeichen aussehen, lest ihr ein anderes Mal. Also dranbleiben!

Aus dem Machig Namshe, den Erklärungen der Machig Labdrön zum Chöd. Übersetzt vom Ngak’chang Rangdrol Dorje (Enrico Kosmus, 2020). Möge es von Nutzen sein!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: