Verfasst von: Enrico Kosmus | 20. Dezember 2017

Ich habe mir sagen lassen,… Befreiung ist kein Konzept

woman-1540802_1920.jpgIch habe mir sagen lassen,
die letztendliche Natur des Geistes, Leerheit ausgestattet mit lebendiger Klar-Deutlichkeit,
ist der wahre Buddha.
Das zu erkennen sollte mir helfen,
nicht im Hierarchiedenken stecken zu bleiben.

Ich habe mir sagen lassen,
die letztendliche Natur des Geistes, ihr Leerheitsaspekt,
ist der wahre Dharma.
Das zu erkennen sollte mir helfen,
nicht in Gedanken über politische Korrektheit stecken zu bleiben.

Ich habe mir sagen lassen,
die letztendliche Natur des Geistes, ihr Aspekt lebendiger Klar-Deutlichkeit,
ist die wahre Sangha.
Das zu erkennen sollte mir helfen,
nicht in Gedanken über Gleichberechtigung stecken zu bleiben.

Man kann Leerheit nicht von lebendiger Klar-Deutlichkeit trennen.

Ich habe mir sagen lassen,
diese Untrennbarkeit ist der Guru.
Das zu erkennen sollte mir helfen,
nicht in Abhängigkeit durch chauvinistische Lamas stecken zu bleiben.

Diese Natur des Geistes wurde niemals durch Dualität befleckt.

Diese Makellosigkeit ist die Gottheit, wurde mir gesagt.
Das zu erkennen sollte mir helfen,
nicht in Kategorien von „Geschlecht“ oder „Kultur“ stecken zu bleiben.

Diese Natur des Geistes ist spontan präsent.

Diese Spontanität ist der Dakini-Aspekt, wurde mir gesagt.
Das zu erkennen, sollte mir helfen,
nicht in der Angst stecken zu bleiben, dass mich jemand anklagt.

(Dzongsar Khyentse Rinpoche)


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: