Verfasst von: Enrico Kosmus | 20. August 2017

Zeichen für ausgezeichnete und schlechte Lehrer

Von Longchenpa

LongchenRabjamSechs Dinge werden als Zeichen für ausgezeichnete Lehrer gelehrt:

  • Wenn jene (Schüler), die sich auf Lehrer stützen, dazu inspiriert werden, sich dem Dharma zuzuwenden, dann ist das ein Anzeichen, dass diese Lehrer durch spirituelle Verwirklichung Wolkenhaufen an Segen angesammelt haben.
  • Wenn Lehrer ihre Schüler zur Praxis ermutigen und ihre Schüler wiederum viele positive Eigenschaften hervorbringen, dann ist das ein Hinweis, dass dies Lehrer sind, die die großartigen Anweisungen der tiefgründigen mündlichen Überlieferungslinien übertragen.
  • Wenn Lehrer nicht eifersüchtig auf andere sind, z.B. dass diese ihr Gefolge oder ihren Besitz verlieren mögen, dann ist das ein Anzeichen dafür, dass die weltliche Geisteshaltung nach Eigentum und persönlichen Wünschen von ihnen abgefallen ist.
  • Wenn Lehrer es verstehen, wie man jeden auf jeder Verständnisebene des spirituellen Pfades einbezieht, dann ist das ein Zeichen dafür, dass sie angeborenes Mitgefühl und (geschickte) Mittel haben, um den Wesen zu nützen.
  • Wenn Lehrer fähig sind, jenen die leiden, in hohem Maße zu nützen, dann ist das ein Hinweis, dass sie in Mitgefühl geübt sind und unermessliches Bodhicitta entwickeln.
  • Wenn Lehrer einen weiten und zufriedenen Geist haben und frei von gewöhnlichen Interessen sind, dann ist das ein Anzeichen, dass sie innewohnendes Vertrauen haben, das aus dem Erkennen herrührt, wie die Dinge wirklich sind.

Halte Ausschau nach solch geeigneten Lehrern und stütze dich auf sie!

Es gibt sechs Arten durch die Schüler von den Fehlern schlechter Lehrer verunreinigt werden:

  • Schüler, die sich auf schlechte Berater verlassen, werden durch das Festhalten an den Extremen des naiven Bestätigens und nihilistischen Leugnens aufgrund der zweifelhaften Glaubenssysteme ihrer Lehrer verdorben.
  • Sie werden dazu angehalten, leidvolle, negative Handlungen aufgrund des unpassenden Verhaltens ihrer Lehrer zu begehen.
  • Sie werden zunehmend streitsüchtig und engstirnig aufgrund der Zeichen der minderwertigen spirituellen Errungenschaft ihrer Lehrer.
  • Sie sind nachlässig in ihren verwirrten Auffassungen und Gewohnheitsmustern, aufgrund der schlechten Meditation, die ihnen gelehrt wird.
  • Sie sind von weltlichen Angelegenheiten besessen, aufgrund der fragwürdigen spirituellen Methoden, in denen sie geschult werden.
  • Sie fallen in die niederen Bereiche der zyklischen Existenz, aufgrund der minderen Ziele, die ihnen als erstrebenswert gelehrt werden.

Daher ist für jene, die Vertrauen haben und die den Pfad der Befreiung suchen, ein schlechter Lehrer das größte Hindernis, verursacht durch Maras. Erkenne daher solche Lehrer und vermeide sie um jeden Preis!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: